Juni 2019

85. Nordseewoche – Deutschlands große Segelregatta

Alljährlich herrscht zu Pfingsten Ausnahmezustand auf der sonst so beschaulichen Nordseeinsel Helgoland, denn dann versammelten sich dort zahlreiche Segler auf Helgoland zur Nordseewoche – Deutschlands größte Hochseeregatta vor Helgoland. Zur diesjährigen 85. Nordseewoche hatten die Teilnehmer wieder einmal mit dem Wetter zu kämpfen.

Die erste Nordseewoche Regatta am Freitag von Hamburg nach Cuxhaven konnte mangels Wind nicht durchgeführt werden. Mehr Glück hatten die Teilnehmer des Nordseewoche Sundowner Race der Early Bird Series am Abend von Cuxhaven nach Helgoland. Am zweiten Wettkampftag mussten, bis auf die Zubringerregatta Cuxhaven Helgoland, aufgrund von Starkwind alle Regatten abgesagt werden.

Der Pfingstsonntag auf Helgoland stand klar im Zeichen des Capitell Cup Rund Helgoland, den die Capitell AG in diesem Jahr bereits zum 7. Mal ausgerichtet hat. Pünktlich zum Start verzogen sich die letzten Wolken und ermöglichten, unter traumhaften Bedingungen zu segeln. Unter sonnigen vier Windstärken umrundeten knapp 60 Yachten beide Helgoländer Inseln. „Ich freue mich für meine Segler“, sagte der sichtlich erleichterte Wettfahrtleiter der Nordseewoche, Albert Schweizer. Abgerundet wurde der Tag mit der Capitell Regatta Party in der Nordseehalle“.

Am Pfingstmontag startete die letzte Nordseewochenregatta mit Ziel vor Helgoland, die Helgoländer Acht, bevor gegen Mittag die Rückregatta Helgoland Cuxhaven gestartet wurde. Den Abschluss des Tages bildete der Start der Langstreckenregatta nach Edinburgh, bei der die letzten Yachten gegen 16:30 Uhr mit Kurs Schottland die Insel verließen.

Fazit: Seglerisch war diese Nordseewoche dieses Jahr besonders anspruchsvoll, denn der Flaute des ersten Regattatages folgten Starkwind und Schauerböen in Sturmstärke. Vielleicht war jedoch gerade deshalb die Stimmung unter den Seglern auf dem Roten Felsen in mitten der kalten Nordsee so gut.

Anspruchsvoller Segelsport, eine persönliche und familiäre Atmosphäre sowie eine gute Stimmung unter den Teilnehmern“ fasst Ralph Lehmann (Segler und Vermögensberater in Hannover) die Veranstaltung zusammen, bei der er alljährlich mit seinem Teamkollegen Oliver Gillerke vor Ort ist.

Sie interessieren sich fürs Segeln und die Nordseewoche? Dann besuchen Sie uns doch einfach im nächsten Jahr auf Helgoland oder folgen der Berichtserstattung unserer Kollegen vor Ort auf twitter und LinkedIn.

Weitere Informationen finden Sie auch über nachfolgende Links:

Bildband mit Impressionen der Nordseewoche

  • Ralph Lehmann und Oliver Gillerke (Vermögensberater der Capitell AG)

Quelle: Hinrich Franck (Fotograf der Nordseewoche)